Schräglage auf vier Rädern – Bericht auf FOCUS Online

FOCUS Online schreibt über die auf der Intermot vorgestellte Quadro Neuheit Quadro4: "Die Schweizer Marke Quadro präsentiert den ersten Vierrad-Roller, der sich in die Kurve legt. Er soll Vorzüge von Auto und Roller kombinieren."

Die Fahrstabilität eines Autos kombiniert mit dem Fahrgefühl eines Motorrads. Kein Wegrutschen auf nasser Straße mehr, bis zu 40 Grad Schräglage in der Kurve bei gleichem Anpressdruck jedes Rades auf der Straße, eine Bremsleistung auf gleich vier anstatt zwei Rädern und eine Lenkstabilität, wie man sie bisher von Zweirädern nicht kennt. All das soll der Quadro4 bieten, der erste und bisher einzige Vierrad-Roller der Welt.

Die vier Räder werden mittels einer innovativen Neigetechnik gesteuert. Hersteller ist die in der Schweiz ansässige Quadro Vehicles S.A., ein Tochterunternehmen der bekannten Design- und Entwicklungsschmiede Marabese aus Mailand, seit über 25 Jahren für viele große Motorradmarken aktiv. Bereits 2012 hatte Quadro einen Prototypen namens Parkour gezeigt, der jetzt Serienreife erreicht hat. Das Fahrzeug soll im Mai 2015 erhältlich sein. Angetrieben wird es von einem 20 kW/27 PS leistenden, 350 ccm großen Einzylindermotor.

getGeoData
Kontakt

MSA Motor Sport Accessoires GmbH
Am Forst 17 b 
D-92637 Weiden

Tel.: 09 61 / 38 85 - 0 
Fax: 09 61 / 38 85 - 203 

  • Social
    • Facebook
    • Youtube