Franz Beckenbauers KaiserCup 2013 mit Quadro

Bad Griesbach, Juli 2013. Der Dreirad-Roller Quadro 350 D – fahrbar mit dem PKW-Führerschein – wird vom 12. bis 14. Juli beim Golfturnier KaiserCup 2013 präsentiert. Deutschlands bekanntestes Benefizturnier wird zugunsten der Franz Beckenbauer Stiftung zum 26. Mal im Hartl Resort Bad Griesbach ausgetragen. Im Vorjahr wurden 100.000 Euro gespendet, womit die Stiftung kranke, behinderte und unverschuldet in Not geratene Menschen in Deutschland hilft.

Die zahlreiche Prominenz, die auch dieses Jahr wieder beim KaiserCup erwartet wird, kann sich vor Ort von dem innovativen und sicheren Fahrzeugkonzept des Dreirad-Roller Quadro 350 D überzeugen. Das Besondere am Quadro 350 D ist zum einen die hydraulisch-pneumatische Neigetechnik – entwickelt vom namhaften Marabese Design Studio aus Mailand – und zum anderen die Fahrerlaubnis mit dem PKW-Führerschein. Die Neigetechnik bietet zusammen mit den drei Rädern solch ein Maximum an Fahrsicherheit, dass selbst auf regennasser Fahrbahn oder unebener Straße der volle Fahrspaß ausgekostet werden kann. Bei Kurvenfahrten ermöglicht der Quadro 350 D motorradähnliche Schräglagen bis zu 40 Grad und bietet damit richtiges Motorradfeeling für Autofahrer.

Der innovative urbane Dreirad-Roller hat eine Leistung von 15,4 kW (21 PS) mit 313 Kubik Hubraum, die eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 120 km/h ermöglichen. Für viel Sicherheit in der Stadt oder auf der Landstraße sorgen Scheibenbremsen auf jedem der drei Räder. Wer den Autoführerschein vor dem 19. Januar 2013 gemacht hat, darf den Quadro mit dem PKW-Führerschein fahren. Der Quadro 350 D ist bereits für 6.495 Euro zuzüglich 195 Euro Nebenkosten erhältlich.

getGeoData
Kontakt

MSA Motor Sport Accessoires GmbH
Am Forst 17 b 
D-92637 Weiden

Tel.: 09 61 / 38 85 - 0 
Fax: 09 61 / 38 85 - 203 

  • Social
    • Facebook
    • Youtube