Oct03

Quadro4: Roller auf vier Rädern – N24 Artikel

Motorradfans blicken nach Köln: Auf der Intermot stellen die Hersteller so manche Premiere vor. Den vierrädrigen Roller Quadro4 zum Beispiel. Er steht mit vier Rädern stabil auf der Straße, soll aber beim Kurvenfahren Motorrad-Feeling vermitteln: Das verspricht das schweizerische Unternehmen Quadro Vehicles für seinen Roller Quadro4.


Die hydraulische Neigetechnik soll bis zu 40 Grad Schräglage erlauben, beim Parken oder Ampelstopp lässt sie sich über einen Hebel arretieren. Der vierrädrige Zweisitzer mit 350 Kubikzentimeter großem und 20 kW/27 PS starkem Einzylindermotor darf laut Hersteller mit Pkw-Führerschein gefahren werden. Das Design erinnert an das moderner Maxi-Scooter. Der Quadro4 feiert Premiere auf der Intermot (Publikumstage: 2. bis 5. Oktober) in Köln. Die Markteinführung ist für im Mai 2015 geplant. Preise stehen noch nicht fest.